Zukunftskreis Gesundheit und Faktencheck Gesundheits- und Versicherungssystem

Zukunftskreis Gesundheit: Offene Projektgruppe zur Gesundheitssystemanalyse und -bewertung

Der Zukunftskreis Gesundheit wurde als überparteiliche und unabhängige Projektgruppe von der PCD zur umfänglichen Analyse und faktenbezogenen Bewertung aller relevanten Ebenen des Gesundheitssystems initiiert. Die rechtsquellenbasierten Ergebnisse dienten u.a. politischen Entscheidungsträgern als Handlungsgrundlage.

Der Zukunftskreis Gesundheit setzte sich neben Mitarbeitern der PCD aus Kompetenzträgern der Wissenschaft, PKV, GKV, Ärzteschaft, Patientenvertretern, Pharmaunternehmen, Medien und Politik zusammen.

Inhaltlich wurde im Kern der gesundheitspolitische Wertbeitrag von GKV und PKV aus unterschiedlichen Perspektiven analysiert.

Beurteilungsgrundlage waren die 2007 vom Sachverständigenrat der Bundesregierung zur Begutachtung der Qualität im Gesundheitswesen postulierten Gütekriterien zur Beurteilung der Qualität im Gesundheitssystem.

Diese Gütekriterien wurden im Zukunftskreis Gesundheit erstmals faktenbasiert mit allen Systemebenen gespiegelt und qualitativ bewertet.

Die Ergebnisse sind am 06.02.2014 in der Bundespressekonferenz in Berlin im Rahmen einer 3-stündigen Pressekonferenz vor 45 Hauptstadtjournalisten vorgestellt und sind im Faktencheck auf 226 Seiten verständlich aufgearbeitet dokumentiert.

Die daraus resultierende Studie „Faktencheck Gesundheits- und Versicherungssystem in Deutschland“ ist wie alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen in der Deutschen Nationalbibiothek an den Standorten Frankfurt und Leipzig einzusehen oder kann direkt bei uns bestellt werden.

 

Bestellen Sie jetzt die Studie

Die Studie können Sie im  Buchhandel beziehen unter der ISBN-Nummer 978-3-86216-138-6  oder Sie nutzen das Bestellformular, um sie direkt bei uns zu bestellen.

Bestellfomular (PDF)Leseprobe ansehen